Gesellschaftliche Lage

Gesellschaftliche Lage

Es gibt in unserer Gesellschaft einen Mangel an Verständnis füreinander. Dieser Mangel schafft ein Klima, welches es leicht macht, in Wir und die Anderen zu unterteilen. Die Spaltung der Gesellschaft schreitet umso schneller voran, je weniger Vorurteile erkannt und reflektiert werden. Ausgrenzung und Abgrenzung werden zur akzeptierten Norm. Dies macht es gleichzeitig leicht, Zugehörigkeiten zu instrumentalisieren. Das ist problematisch für die demokratische Kultur im Allgemeinen. Es ist ebenso problematisch für die Freiheit und der Würde jeder einzelnen Person – denn Diskriminierung schränkt massiv das eigene Leben und die Entfaltung der eigenen Fähigkeiten ein.
 
Gleichzeitig verliert die gesamte Gesellschaft an Zukunftsfähigkeit in dieser vernetzten Welt, an Vielfalt und an fortschrittlichen Impulsen. Auch für die Wirtschaft ist ein wertschätzendes Arbeitsklima von zentraler Bedeutung. Es gilt zum Beispiel als wissenschaftlich erwiesen, dass vielfältige Teams produktiver sind, mehr Ideen entwickeln und von Außen positiver wahrgenommen werden.
 
Hier setzt die Perspekt Initiative an: Wir legen den Fokus nicht auf die Unterschiede, die uns trennen, sondern auf unsere Gemeinsamkeiten. Wir bringen durch unsere Workshops Menschen zusammen, um diese Herausforderungen gemeinsam zu überwinden. Mehr zu unserer Methode findet sich hier.
Mann und Kind